Aschekasten auf brennbarem Fußboden - camini schornsteinfeger GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aschekasten auf brennbarem Fußboden

Kundeninfo > Brandschäden

Aschekasten auf brennbarem Fußboden

Rund 50.000 Euro Schaden entstanden bei einem Brand am Montagnachmittag in Heilbronn in der XX Straße.
Als der Bewohner gegen 15.45 Uhr nach Hause kam, bemerkte er die Verrauchung in seiner Wohnung. Schnell öffnete er noch ein Fenster und alarmierte die Feuerwehr.
Erste Erkundungen ergaben, dass im Obergeschoß der Holzboden vor einem Festbrennstoffofen in Brand geraten war. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen rasch ablöschen. Dennoch musste der Boden mit Hilfe von Kettensägen geöffnet und das Füllmaterial heraus genommen werden.
Da der 47-Jährige beim Betreten der Wohnung möglicherweise Rauch inhaliert hatte, wurde er mit dem Rettungswagen zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.
Verursacht wurde der Brand möglicherweise durch Glutreste, welche beim Reinigen des Ofens am Morgen auf den Boden fielen.
Da einige der Deckenbalken durch das Feuer beschädigt wurden, musste ein Statiker hinzugezogen werden. Dieser entschied sich für eine Abstützung der Decke, da Tragfähigkeit nicht mehr ausreichend gegeben war
.

Glutreste auf brennbarem Fußboden

Decke unterhalb der Feuerstätte

Decke unterhalb der Feuerstätte
Decke unterhalb der Feuerstätte
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü