Kachelofen überhitzt - camini schornsteinfeger GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kachelofen überhitzt

Kundeninfo > Brandschäden

überhitzter Kachelofen

Wahrscheinlich gut eingeheizt, hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Heilbronn.
Am Mittwoch gegen 10.00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Heilbronn eine starke Verrauchung im Wohnzimmer eines Wohnhauses gemeldet.
Der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie Fahrzeuge der Abteilungsfeuerwehren rückten zur Einsatzstelle aus.
Vor Ort hatten sich vermutlich durch ein Hitzestau Bücher und Spielesammlungen in einer Regalnische des Kachelofens entzündet.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell ablöschen. Zur Entrauchung des Wohnbereiches kam ein Druckbelüftungsgerät zum Einsatz.
Durch den Brand und die Rußschäden entstand am Inventar ein Gesamtschaden von rund 15.000,-- Euro.

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü